Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Rufen Sie uns an: +43 664 4048 505
Login
Register
 

Auf Piste und Loipe der Sonne entgegen

von Martin Weigl (Kommentare: 0)

Bild Saalbach.com: White Pearl Mountain Days Lärchfilzhochalm Fieberbrunn

Auf den Pisten und Loipen im Tiroler PillerseeTal können sich die Urlaubsgäste auch in den Osterferien über Top-Schneebedingungen, wärmende Wintersonne und ein tolles Angebot freuen.

Das PillerseeTal gilt als die schneereichste Region Tirols und macht auch in diesem Winter seinem Ruf alle Ehre. Traumhafte Schneebedingungen am Berg locken noch bis nach Ostern die Skifahrer auf die Pisten von Fieberbrunn bis Waidring. Auf den Terrassen der Skihütten laden die gemütlichen Liegen zum Sonnenbaden und der Carvingschwung weicht mehr und mehr dem Einkehrschwung. Speziell im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn kommt zur gemütlichen Entspannung noch eine Extraportion Genuss. Bei den „White Pearl Mountain Days“ werden die Gäste mit kulinarischen Leckereien und musikalischen Leckerbissen bei strahlendem Sonnschein verwöhnt. Aber auch die familiären Skigebiete Waidring Steinplatte oder die Buchensteinwand stehen beim Sonnenskilauf hoch im Kurs. Ob nun Traumpanorama von der Steinplatte in Richtung Chiemsee oder überwältigendes Bergpanorama vom dreißig Meter hohen Jakobskreuz - hier wird der Skitag zum „Rundum“-Erlebnis. Familien dürfen sich im PillerseeTal zudem über ein echtes Ostergeschenk freuen, denn der Osterhase bringt ein besonderes Package mit kostenlosen Kinderskipässen, Eintritt ins Erlebnisbad und rasanter Fahrt mit Timoks Alm-Coaster. Für Kurzentschlossene bietet der Tourismusverband auch ein Wochenendspecial für zwei Nächte inklusive Skipass zum Sonderpreis. Noch bis 8. April sind die Bergbahnen auf der Steinplatte in Waidring sowie im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn geöffnet. Die Bergbahnen Pillersee/Buchensteinwand schließen mit dem Osterwochenende.

Wie am Berg so im Tal
Nicht nur auf den Berghängen des PillerseeTals finden Wintersportler traumhaften Firn, auch im Tal locken zauberhafte Winterwanderwege und hervorragende Loipen auf über 200 Kilometern. Für Klassiker wie Skater ist das PillerseeTal schon lange kein Geheimtipp mehr. Insbesondere im Frühjahr stellt die Region rund um die Biathlon Hochburg Hochfilzen ihre Schneesicherheit unter Beweis. So können Loipenfans hier nicht nur bis nach Ostern ihrem Hobby nachgehen, sondern auch die Profis hautnah erleben. Von 4. bis 7. April finden in Hochfilzen und Fieberbrunn die Militärweltmeisterschaften statt und da sind viele der Topathleten aus dem Weltcup am Start. Neben den Fourcade-Brüder und den heimischen Biathlon-Assen Lisa Hauser und Dominik Landertinger, wird auch beim Langlauf oder dem Riesentorlauf die Weltelite erwartet.

Alle Informationen, Angebote und Veranstaltungen finden Sie auch auf www.pillerseetal.at

Zurück

Einen Kommentar schreiben