Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Rufen Sie uns an: +43 664 4048 505
Login
Register
 

Buntes Faschingstreiben im PillerseeTal

von Martin Weigl (Kommentare: 0)

Bild TVB PillerseeTal - Faschingsumzug in Waidring

Mit dem großen Faschingsumzug in Waidring und vielen weiteren Veranstaltungen erreicht die närrische Zeit auch im PillerseeTal ihren Höhepunkt.

Alle zwei Jahre findet in Waidring der große Faschingsumzug statt. Am Faschingssonntag (3. März) ist es wieder soweit. Zahlreiche Vereine des Ortes und der umliegenden Gemeinden ziehen mit ihren bunt geschmückten Wägen durch den Dorfkern und läuten damit den Höhepunkt der närrischen Zeit im PillerseeTal ein. Traditionell wird dabei auch die eine oder andere Anekdote aus dem Dorfleben der letzten beiden Jahre zum Thema des lustigen Treibens. Der Faschingsumzug beginnt um 14 Uhr beim ehemaligen Gasthof Brücke und bahnt sich dann seinen Weg bis ins Dorfzentrum, wo mit Musik, Speis und Trank gefeiert wird. Der Eintritt ist frei.

Faschingsgaudi im gesamten PillerseeTal
Bereits am 23. Februar beginnt der Fasching in St. Ulrich am Pillersee. Mit dem Einzug der Musikkapelle wird um 13.31 Uhr der Nuaracher Kinderfasching im KUSP eröffnet. Mit lustigen Spielen, Tanz und Musik ist ein stimmungsvoller Nachmittag für die Jüngsten garantiert. Die Faschingsparty für Kinder in Waidring sorgt am 2. März für Jubel, Trubel Heiterkeit. Wie auch in St. Ulrich am Pillersee, erhält jedes verkleidete Kind Faschingskrapfen und Limo gratis, außerdem winkt die Prämierung der originellsten Verkleidung.
Tradition hat auch das Faschings-Schießen der Eisschützen in der Region. In St. Jakob in Haus findet die sportliche Gaudi am 2. März, in Hochfilzen am 5. März statt.

Das gesamte Faschingsprogramm finden Sie auch unter www.pillerseetal.at

Zurück

Einen Kommentar schreiben