Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.
Rufen Sie uns an: +43 664 4048 505

Die Markttage im PillerseeTal starten in die Saison

von Martin Weigl (Kommentare: 0)

Bild WMP: Markttage im PillerseeTal

Die PillerseeTaler Markttage sorgen ab 29. Juni wieder für frische Lebensmittel, naturnahe Wellnessprodukte und heimische Geschenkideen in Fieberbrunn und St. Ulrich am Pillersee.

Die Markttage im PillerseeTal blicken mittlerweile auf eine lange Geschichte zurück. Bereits seit 17 Jahren bieten die „Marktler“ Gebäck, Speck, Käse, Honig und Schnaps sowie Geschenkartikel und Naturkosmetik aus der Region. Ab 29. Juni finden die Markttage wieder von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Fieberbrunn und an drei Terminen in St. Ulrich am Pillersee statt. Die Nachfrage ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen, wie Projektleiterin Angelika Hölzl vom Regio-Tech erklärt. „Zu Wissen woher meine Lebensmittel oder auch Pflegprodukte stammen, ist heute wichtiger denn je. Regionalität und Nachhaltigkeit spielen in der Gesellschaft wieder eine große Rolle und da sind die Markttage natürlich besonders wichtig,“ so Hölzl.
Doch nicht nur zum wöchentlichen Einkauf sind die Markttage einen Besuch wert. Mit der musikalischen Umrahmung heimischer Gruppen und dem kulinarischen Angebot durch die Alte Post in Fieberbrunn und das Stoabergstüberl in St. Ulrich am Pillersee, haben sich die Freitage auch zu einem beliebten Treff für Einheimische entwickelt.

Termine:         jeden Freitag von 29. Juni bis 5. Oktober in Fieberbrunn, außer 27.7., 31.8., 5.10. in St. Ulrich am Pillersee

Zurück

Einen Kommentar schreiben