Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Rufen Sie uns an: +43 664 4048 505
Login
Register
 

Erfolgreiche Marktsaison im PillerseeTal

von Martin Weigl (Kommentare: 0)

2018 Markttage - Bild TVB / Sina Bodingbauer

Mit Oktober ist im PillerseeTal die Markttage-Saison zu Ende gegangenen. Die Marktler ziehen eine positive Bilanz und planen bereits für das kommende Jahr.

Fünfzehn Freitage standen in Fieberbrunn und St. Ulrich am Pillersee ganz im Zeichen der Markttage. Von Ende Juni bis Anfang Oktober wurden von den heimischen „Standlern“ regionale Produkte angeboten und von der Alten Post in Fieberbrunn und dem Stoabergstüberl in St. Ulrich am Pillersee kulinarische Köstlichkeiten kredenzt. Die Stimmung bei der Abschlusssitzung vergangene Woche fiel nicht nur aufgrund des außergewöhnlich guten Sommerwetters in diesem Jahr sehr positiv aus. „Die Nachfrage durch Gäste wie Einheimische wächst von Jahr zu Jahr. Zudem sind auch heuer wieder einige neue Stände dazugekommen“, bilanziert Projektleiterin Angelika Kapeller vom Regio-Tech. Neben der Lebenshilfe „Tauschbörse“ aus Fieberbrunn gesellten sich auch die St. Johanner Betriebe „Özers“ mit frischem Gemüse und „Join up“ mit textilen Souvenirs zu den PillerseeTaler Markttagen. Im kommenden Jahr finden die Markttage von 5. Juli bis 4. Oktober jeden Freitag statt. Die Tendenz des Marktes ist nach wie vor steigend, so dass sich die Besucher wiederum auf zwölf bis fünfzehn Stände freuen können.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben