Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Rufen Sie uns an: +43 664 4048 505
Login
Register
 

Presseberichte aus Tourismus, Sport und aktuellen Themen



   |   (Kommentare: 0)

Der Wilder Kaiser ist nachweislich eine der erfolgreichsten Tiroler Tourismusregionen der vergangenen Jahre. Ein wichtiger Baustein dieses Erfolges ist die Strategie und die daraus resultierende Struktur des Verbandes. Den Kaiserorten wird viel Kompetenz und Gestaltungsspielraum übertragen.

   |   (Kommentare: 0)

In Tirols erstem Hotel das 2013 nach Passiv-Energiehaus-Standard errichtet wurde, steht aktive Erholung an erster Stelle. Für die Fastenzeit präsentiert das Fairhotel im Tiroler Hochfilzen das einzigartige Programm „auszeit.jetzt“.

   |   (Kommentare: 0)

Trotz eines Nächtigungsrückgangs von 5% im Jänner erwartet man im PillerseeTal eine gute Wintersaison. Während Tourismusregionen mit großen Skigebieten vom sogenannten Jännerloch weniger betroffen sind, muss das PillerseeTal aber große Anstrengungen unternehmen, um die Nächtigungen zu halten.

   |   (Kommentare: 0)

120 Gespanne sorgten für spannende Rennen beim größten Schlittenhundecamp der Alpen. 2016 könnte neben der Niederländischen Meisterschaft auch die Österreichische ausgetragen werden.

   |   (Kommentare: 0)

Bereits seit Dezember sind in der Kitzbüheler Alpen Region PillerseeTal alle Loipen in Betrieb. Die schneereichste Region Tirols garantiert perfektes Langlauf- und Trainingsvergnügen auf jeweils 100 Kilometern klassisch gespurten Strecken sowie Skating Loipen.

   |   (Kommentare: 0)

Die aktuelle Studie des Skitourismus-Forschers Günther Aigner bestätigt das PillerseeTal als schneereichste Region in Tirol. Für die Vermarktung der Region ergeben sich daraus völlig neue Perspektiven und Chancen.

   |   (Kommentare: 0)

Mit der „Suppennacht“ am 13. Jänner wird das 16. Trans-Pillersee Schlittenhundecamp traditionell eröffnet. 

   |   (Kommentare: 0)

50 Tage vor dem Start des Masters Langlauf Worldcup im Russischen Syktyvkar präsentieren sich die Wettkampfstätten bereits in Topform. Für alle Teilnehmer läuft der Countdown zur Anmeldung.

   |   (Kommentare: 0)

Beim größten Schlittenhundecamp der Alpen, werden im Tiroler PillerseeTal über 1000 Huskys erwartet. Von 10. bis 25. Januar bietet der Tourismusverband dreitägige Schnupperkurse für angehende „Musher“.

   |   (Kommentare: 0)

34.700 Zuschauer, darunter zahlreiche prominente Gäste, beim Biathlonweltcup in Hochfilzen und die höchste Teilnehmerzahl aller Zeiten beim FIS Continentalcup. Der nordische Sektor ist im PillerseeTal auf Rekordkurs.

   |   (Kommentare: 0)

Die SuperSkiWochen haben sich in der Ferienregion Wilder Kaiser zu einem echten Nächtigungsbringer entwickelt.  Die teilnehmenden Beherberger freuen sich über eine höhere Auslastung und längere Saisonzeiten.

   |   (Kommentare: 0)

Der Biathlon Weltcup in Hochfilzen hat sich zum bedeutsamsten Event in der Kitzbüheler Alpen Region PillerseeTal und darüber hinaus entwickelt. In den vergangenen 10 Jahren sind die nordischen Strukturen in der Region deutlich gewachsen.