Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Rufen Sie uns an: +43 664 4048 505
Login
Register
 

Presseberichte aus Tourismus, Sport und aktuellen Themen



   |   (Kommentare: 0)

Im hochkarätig besetzten Einzelrennen der freien Technik siegte der Bronzemedaillengewinner von Sotchi, Ilia Chernousov (RUS) knapp vor seinem  Landsmann Sergey Ustiugov, der tags zuvor noch das Rennen in der freien Technik für sich entscheiden konnte. 

   |   (Kommentare: 0)

Ein hochkarätig besetztes Starterfeld mit 486 Athleten aus 30 Nationen war beim Einzelbewerb in der klassischen Technik beim FIS OPA Continentalcup Langlauf im PillerseeTal zu sehen.

   |   (Kommentare: 0)

Bei teils dichtem Nebel dominierte die Olympiasiegerin von Sotchi, Justyna Kowalcyz (POL), den Sprintauftakt beim 10. FIS OPA Continentalcup im PillerseeTal. 

   |   (Kommentare: 0)

506 Teilnehmer aus mehr als 30 Nationen nehmen beim FIS OPA Continetalcup im PillerseeTal teil. Aufgrund der Schneesituation wurden die Rennen in das Biathlonstadion nach Hochfilzen verlegt.

   |   (Kommentare: 0)

Das Highlight der Masters Langläufer, der Masters World Cup, findet von 11. bis 21. März im Russischen Syktyvkar statt. Mit enormem Engagement sorgen die Organisatoren das Wohl der Sportler und perfekte Wettkampfbedingungen.

   |   (Kommentare: 0)

Pünktlich zum Start in die Wintersaison steht die Tourismusregion Wilder Kaiser wortwörtlich im Rampenlicht. Bei sieben Sendungen blicken etwa 15 Millionen Zuseher aus den wichtigsten Herkunftsmärkten auf den Wilden Kaiser.

   |   (Kommentare: 0)

In der abschließenden Sitzung des Masters Worldcup im PillerseeTal konnten die Veranstalter ein rundum positives Fazit ziehen. Die Großveranstaltung konnte auch finanziell erfolgreich  abgeschlossen werden und wirkt nachhaltig.

   |   (Kommentare: 0)

Von 11. bis 21. März 2015 findet im Russischen Syktyvkar der Masters Cross Country World Cup statt. Das nordische Zentrum in der Region Komi, Nordosten des europäischen Teil Russlands, verbindet langjährige Langlaufkompetenz, kulturelle Vielfalt und natürliche Schönheit auf besondere Weise. Die Teilnahme ist für alle Langläufer über 30 Jahre möglich.

   |   (Kommentare: 0)

Der Beitritt zur KAM, vertriebsorientierte Werbung und internationale Großveranstaltungen zahlen sich für das PillerseeTal aus. In der diesjährigen, schwierigen Sommersaison verbucht die Region ein Rekord-Nächtigungsergebnis.

   |   (Kommentare: 0)

Die Jubiläumsausgabe des höchstrangigsten Langlauf-Rennens in Österreich findet von 19. bis 21. Dezember statt. Die Veranstalter, rund um den neuen OK-Direktor Martin Weigl,  erwarten ein Rekordteilnehmerfeld aus über 30 Nationen und einige Weltcupstars.

   |   (Kommentare: 0)

Der Tourismusverband PillerseeTal musste bisher viel in Imagearbeit investieren. Mit dem Rückenwind der Marke „Kitzbüheler Alpen“ stehen nun Vertrieb und Verkauf im Vordergrund.

   |   (Kommentare: 0)

Seit über 20 Jahren sorgt der Bergdoktor für Fernweh bei mehr als 6 Millionen Zusehern in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Region Wilder Kaiser weiß das zu nützen und zählt mittlerweile zu den Besten im filminduzierten Marketing.